Denise Wöhler 2019-10-27T14:41:20+00:00

Denise Wöhler

staatlich geprüfte Logopädin, K-Taping® Logopädie-Therapeutin & Praxisinhaberin

Über mich

Mein Name ist Denise Wöhler und ich betreue Sie, Ihre Kinder und/oder Angehörige in meiner Praxis in Bissendorf. Ich bin 1988 geboren und in der schönen Wedemark groß geworden. Mittlerweile wohne ich zusammen mit meinem Mann, meinem kleinen Sohn und meinem Hund Carlito in Scherenbostel.

Mein Berufswunsch „Logopädin“ entwickelte sich schon sehr früh. Durch meine lange Gesangsausbildung, unter anderem im Mädchenchor Hannover, habe ich mich schon im Alter von 9 Jahren für das Thema „Stimme“ interessiert.

Nach mehrjähriger Berufserfahrung in unterschiedlichen logopädischen Praxen habe ich mir den Traum einer eigenen Praxis in meiner Heimat erfüllt.

Beruflicher Werdegang

  • 2007-2010: Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin in Hannover
  • mehrjährige Tätigkeit als Angestellte in logopädischen Praxen, u.a. auch als fachliche Leitung
  • seit 2013: selbstständig in der „Sprachoase“ – Praxis für Logopädie in der Wedemark /Bissendorf
  • Oktober 2017: Übernahme und Neueröffnung der Logopädischen Praxis von Frau Gabriele Hofmann in Burgwedel

Durch kontinuierliche Fortbildungen stelle ich die kompetente Behandlung meiner Patienten sicher. Dazu gehört die Anwendung aktueller Therapiemethoden und die ausführliche Beratung meiner Patienten und deren Angehörigen.

Zusatzqualifikationen

Kindliche Störungsbilder

  • Praxisseminar zur Therapie grammatischer Störungen (nach Motsch)
  • Mini-Kids – Direkte Therapie mit stotternden Kindern (nach Sandrieser/Schneider)
  • Multimodularer Ansatz in der Therapie von Late Talkern (nach Zollinger)
  • Gebärden-unterstütze Kommunikation (GuK) und unterstützte Kommunikation (UK) in der Frühförderung (Prof. Dr. Etta Wilken)
  • Frühe Dialogtherapie – Anbahnung elementarer Kommunikationsfähigkeiten bei kleinen Kindern (Dr. Stephanie Kurtenbach)
  • Kon-Lab : Sprachförderung, Diagnose und Therapie – Prosodie und Morphologie (nach Dr. Zvi Penner)
  • Mund-, Ess- und Trinktherapie (MET) im Kindesalter (Susanne Renk)

Neurologie

  • Umgang mit Dysphagie-Patienten (nach Bobath/Castillo Morales)
  • Therapeutisches Trachealkanülenmanagement (Alexander Fillbrandt)
  • Alles was der Schlucktherapeut über Ernährung wissen sollte- von der normalen bis zur enteralen Ernährung (HiPP Fachtagung)
  • 9. Soltauer Aphasie- Tag – „Dysarthrie: Diagnostische Konzepte und therapeutische Prinzipien“
  • Manuelle Schlucktherapie Teil 1 (Lehrteam N.A.P.-Akademie)

Sonstige

  • Weiterbildung zum Therapiebegleithundeteam an der SATTT
  • Abgeschlossene Ausbildung zur K-Taping® Logopädie-Therapeutin
  • Der Einsatz des NOVAFON Schallwellengerätes in der Logopädie
  • Einführung in die tiergestützte Therapie (Agnes Habenicht)
  • „Angst“ und/oder selektiver Mutismus – 3. Fachtagung des Interdisziplinären Mutismus Forums