Fortbildung „Lesekompetenz“

//Fortbildung „Lesekompetenz“

Frau Hirsch hat am vergangenen Wochenende eine Fortbildung zum Thema „Lesekompetenz“ besucht.

Folgende Themen waren Inhalt der Therapie:

  • Selbstwertgefühl schwacher Leser/innen
  • Lesekompetenz: Dekodierfähigkeit und Lesestrategien, Stolpersteine und Hinternisse
  • Lesemotivation: Möglichkeiten und Grenzen (u. a. Lesen und Bewegung, Humor und Lesen)
  • Materialien und Übungen
  • Fakten zu den Bereichen Dyslexie, Legasthenie, Analphabetismus
2017-09-06T11:18:58+00:00 12.06.2017|Aktuelles|