Behandlungsfelder

/Behandlungsfelder
Behandlungsfelder 2017-09-06T13:16:42+00:00

Wir behandeln alle Sprach-, Stimm- und Sprechstörungen bei Kindern und Erwachsenen, alle Kassen- und Privatpatienten, auch Hausbesuche.

Störungsbilder im Kindes- und Jugendalter

  • Sprachentwicklungsverzögerungen, Sprachentwicklungsstörungen
  • Dysgrammatismus
  • Dyslalie (Aussprachestörungen z.B. „lispeln“)
  • Sprachverständnisstörungen
  • eingeschränkter Wortschatz
  • Stottern
  • Poltern (unregelmäßige, zu schnelle Sprechgeschwindigkeit)
  • Schriftspracherwerbsstörungen
  • Rhinophonie (Näseln)
  • Dysphonie (Störungen der Stimme)
  • Myofunktionelle Störungen (Störungen des Muskelgleichgewichtes im Mund- und Gesichtsbereich und aller zum Schluckvorgang gehörenden Strukturen)
  • Mutismus (Stummheit trotz erworbener Sprachbeherrschung)
  • auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
  • Störungen bei der Nahrungsaufnahme (saugen, kauen, schlucken etc.)

Störungsbilder im Erwachsenenalter

  • Aphasie (Sprachstörungen z.B. nach Schlaganfall)
  • Dysarthrie (Sprechstörungen z.B. nach Schlaganfall)
  • Poltern (unregelmäßige, zu schnelle Sprechgeschwindigkeit)
  • Stottern
  • Dysphagie (Schluckstörungen z.B. nach Schlaganfall, Parkinson und MS)
  • Organisch bedingte Stimmstörungen
  • funktionell bedingte Störungen der Stimme (z.B. bei Überbelastung der Stimme in Sprechberufen)
  • Lähmungen im Gesichtsbereich durch Operationen, Entzündungen etc.